Diese Seite drucken

Verpflegungspauschale für Berufstätige

Berufstätige, die mehr als acht Stunden auswärts tätig sind, können statt bisher 12 €, künftig pro Tag 14 € Verpflegungspauschale als Werbungskosten ansetzen. Bei einer 24-stündigen Abwesenheit gibt es künftig 28 Euro – für den An- und Abreisetag bei mehrtägigen Reisen die Hälfte.